front4.jpg
 

Projekt-AG erzielt tollen Gewinn

Hurra, wir haben wieder einen Preis gewonnen!
Die Freude ist groß! Bereits zum vierten Mal kann sich die Projekt-AG der Grundschule Ferdinand-Lassalle-Straße über einen größeren Geldgewinn bei dem Schülerwettbewerb der Bundeszentrale zur politischen Bildung bpb freuen.
Dieses Mal sind es 1.500€ für den 2. Platz.
Das Thema des Wettbewerbs 2018 war „Karl Marx – Ein Gespenst geht um in Europa“.
Anlässlich des 200. Geburtstages des berühmten Philosophen 2018 beschäftigten sich die Kinder mit dem Leben und den Ideen Karl Marx´ und ganz besonders mit der Situation der Arbeiterkinder zu seiner Zeit.
In dieser Hinsicht spannend war ein Besuch im (noch ausgelagerten) Museum zur Frühindustrialisierung und im Engels- Pavillon in Barmen. Denn besonders Friedrich Engels als Marx´guter Freund und Geldgeber stellt einen engeren Bezug zu unserer Stadt her, ebenso wie der Namensgeber unserer Schule Ferdinand Lassalle, der 1864 seine berühmte „Ronsdorfer Rede“ vor Weberei-Arbeitern aus dem Tal der Wupper hielt.
Ziel des Wettbewerbs war es, aus den zusammengetragenen Informationen ein Brettspiel zu entwickeln, das in den letzten Wochen bereits mehrfach und mit viel Spaß in den Nachmittagsgruppen des Offenen Ganztages gespielt wurde.
Während die Kinder bereits planen, was von diesem Gewinn für die Schule angeschafft werden könnte, das allen Kindern zu Gute kommt, widmet sich die Projekt-AG bereits einem neuen Thema. Diesmal geht es um ein naturwissenschaftliches Projekt, nämlich den Weg „Vom Vogelflug zur Luftfahrt“, mit dem wir uns natürlich auch wieder an einem Wettbewerb beteiligen wollen.

Tanzfest 2019

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com